OneMed Group
Finnland
OneMed Oy WL-Medical Oy
Schweden
OneMed Sverige AB OneMed Homecare
Norwegen
OneMed AS
Dänemark
OneMed A/S
Baltikum
OneMed OÜ, Estland OneMed SIA, Lettland OneMed UAB, Litauen
Deutschland
OneMed Deutschland GmbH
Polen
OneMed Polska Sp. z.o.o.
Tschechische Republik
Batist
Slowakei
Batist

Soziale Verantwortung

Das Konzept der nachhaltigen Entwicklung zeigt nicht nur ökonomische und ökologische Aspekte, sondern auch soziale Themen. Im heutigen globalen Geschäftsumfeld müssen soziale Belange im Zusammenhang mit Bürger- und Menschenrechten respektiert werden, um den Arbeitsplatz, die Gesundheit, die Sicherheitsgesetzte und den Status unserer Umwelt einzuhalten. Es ist ein wichtiger Weg, die nachhaltige Entwicklung zu unterstützen, um sicherzustellen, dass die Grundprinzipien der sozialen Verantwortung in der gesamten Wertschöpfungskette der Produkte erfolgen.

OneMed verfügt über ein Programm für die Sicherstellung der Produkte für unsere Kunden in Übereinstimmung mit internationalen Codes, einschließlich ILO-Konventionen, sowie Vereinten Nationen bezüglich der Rechte des Kindes und Arbeitsrechts, Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften. Wir achten stets auf die Bedingungen, die für die Produktion von OneMed’s Eigenmarkenprodukten geregelt sind.

OneMed’s Gesamtabsichten liegen in der sozialen Verantwortung, die in unserer Corporate Social Responsibility (CSR) ausgedrückt werden. Die Politik wurde für ein Verhaltenskodex-Dokument weiterentwickelt, welches detailiert die sozialen Verantwortungsprinzipien von OneMed beschreibt. Von allen OneMed-Lieferanten fordern wir die Voraussetzungen für die soziale Verantwortung. Sie unterzeichnen den Verhaltenskodex als Bestätigung des Engagements. Die Prüfung der Einhaltung erfolgt durch die Auswertung von Fragebögen über die Selbsteinschätzung und durch CSR-Audits.

Nachhaltige Entwicklung ist ein komplexes Thema und benötigt häufig Zeit. OneMed hat in Kooperation mit seinen Lieferanten einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess initiiert, welcher Schritt für Schritt evtl. Nichteinhaltungen beseitigt und eine sozialverträgliche Lieferkette sichert.